Agrar-, Jagd- und Waffenrecht

Mehr Info

Landpachtrecht

Viele landwirtschaftliche Betriebe werden meist auf gepachteten Flächen betrieben. Das Landpachtrecht beschreibt spezielle Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch, die sich mit der Überlassung von Flächen zur Bodennutzung mit dem Recht der Fruchtziehung beschäftigen. Kern der Fruchtziehung sind die Produktion pflanzlicher sowie tierischer Erzeugnisse.
Die sogenannte »Eiserne Verpachtung« landwirtschaftlicher Betriebe bereitet oftmals die Hofübergabe vor.

Neben dem allgemeinen Landpachtrecht treten auch u.a. Fälle der Hofpacht, Bewirtschaftsungsverträge, Pflugaustauschveinbarungen, Vorpacht auf bei denen steuerliche Besonderheiten zu beachten sowie auch erbrechtliches Landpachtrecht.

Haben Sie Fragen zur Pachtdauer, Kündigung eines Pachtvertrages oder Preisanpassungen?
Wurden Sie im Rahmen des Beanstandungsrecht von einer Behörde kontaktiert?
Brauchen Sie eine allgemeine Beratung zu diesem Fachbereich?

Wir beraten Sie umfassend und individuell im Bereich des Landpachtrechts. Ob bei der außergerichtlichen Geltendmachung ihrer Ansprüche oder bei der gerichtlichen Durchsetzung im Landpachtrecht stehen wir Ihnen kompetent zur Seite.

Bei Fragen oder Terminwünschen erreichen Sie uns unter:

Magdeburger Allee 134
99086 Erfurt
Tel.: 0361 – 65 88 73 0
Fax: 0361 – 65 88 73 19
erfurt [at] keubke.de

Standort Eisenach
Goethestraße 21
99817 Eisenach
Tel.: 03691 – 88 58 76 2
erfurt [at] keubke.de

Standort Berlin
Alte Jakobstraße 88
10179 Berlin
Tel.: 030 – 27 56 37 37
Fax: 030 – 27 56 37 47
berlin [at] keubke.de

Direktkontakt

Schildern Sie kurz Ihr Anliegen,
wir melden uns bei Ihnen: